Mittwoch, 30. Dezember 2015

Ken Jebsen gewinnt Maulhurenwahl bei Propagandaschauhetzern ...

Screenshot Propagandaschau

... und das verdient, wovon man sich in diesem kurzen Filmchen überzeugen kann.


Reingeworfen: Ein Zusammenschnitt der ersten Rede von Ken Jebsen am 24.03.2014. Der Beginn des Linke-Bashings, des Internetguerilla, der leeren Floskeln und der Werbung.
Posted by Die Kentrail-Verschwörung on Donnerstag, 24. April 2014

Montag, 28. Dezember 2015

Zwischen Putin und Propagandaschau steht nur eine Person



Dass es engste Verbindungen zwischen der Wordpress-Propagandaschau und dem russischen Staatssender RT (ehem. Russia Today) gibt, wurde hier schon mehrfach dokumentiert.
http://propagandaschau.blogspot.de/2015/09/propagandschau-bei-rt-deutsch.html?q=rt
http://propagandaschau.blogspot.de/2015/09/propagandaschau-und-rt-deutsch.html?q=rt
Ganz zu schweigen vom legendären Anna-News-Flyer.
http://propagandaschau.blogspot.de/2015/07/propagandaschau-im-infoflyer-von.html?q=rt

Nun ist es der Abteilung "Netzkopiererei" gelungen, einen heißen Tweet auszumachen. Margita Simonjan, also Miss Rossija Sewodnja persönlich, rührt die Werbetrommel für das deutschsprachige Hass-Blog Propagandaschau. Wer immer noch der Meinung ist, die Wordpress-Propagandaschau sei das alleinige Produkt eines putinophilen Irren, der sollte nochmal grübeln.


Sonntag, 27. Dezember 2015

Weihnachten in der Trollhöhle Propagandaschau

Über die Weihnachtsfeiertage habe ich mich geschont und die Propagandaschau gemieden. Wie ich nachträglich sehe, haben die Sockenpuppen feste am Rad gedreht. Kreml-Propaganda kennt keine Feiertage.
via GIPHY

Besonders krass lesen sich die Kommentare zur "Wahl" des Aufklärers und der Maulhure des Jahres 2015. Wie von der Leine gelassen tobt sich das Publikum des Hetz-Blogs aus. Hier mal ein paar kurze Einblicke in die tatsächlich irrsinnige Geisteswelt der Trollkommune. Jeder, der hier als Maulhure vorgeschlagen wird dürfte aufatmen und sich glücklich schätzen.
Es gibt unendlich viele davon, hier ein paar ausgesuchte Perlen von Hetzern und geistigen Tieffliegern.


Anonym sagte: 22. Dezember 2015 um 15:15
Als Aufklärer des Jahres schlage ich “Die Anstalt” oder Putin vor. ^^ Maulhure ist definitiv Angela Merkel. ^^

rundertischdgf sagte: 22. Dezember 2015 um 17:22
Maulhure ist fast jeden Tag in der Früh der Deutshclandfunk. Aufklärer Elsässer mit COMPACT.

Anonym sagte: 22. Dezember 2015 um 15:15
Als Aufklärer des Jahres schlage ich “Die Anstalt” oder Putin vor.

USA_einzig_unentbehrliche_nazion sagte: 22. Dezember 2015 um 13:09
Aufklärer, ausländische: Anatolij Scharij (für Ukraine-Donbass Berichte), Ivan Rodionov RT deutsch dito. Maulhurren, ausländische: britisch-niederländische Untesuchungskomission für MH17, für Verschleiherung und Unterschlagung der Beweiseund Inschutznahme der kiever Täter,

Joamie sagte:22. Dezember 2015 um 12:55
Maulhure: Anja Reschke – Panorama vom NDR
Aufklärerin: Eva Herman – KOPP-Verlag

Raul Geraldo sagte:22. Dezember 2015 um 12:51
“Aufklärer” des Jahres: Victor Orban oder Milos Zeman für die klaren Aussagen über die sogenannten Flüchtlinge
“Maulhure” des Jahres: Oliver Welke oder Lobo für ihre regiemkonforme Propaganda

Martinsagte: 22. Dezember 2015 um 2:36
Maulhure: Ken Jebsen – Will Sozialismus
Aufklärer: Oliver Janich (DE) – Will Privatrechtsordnung
Alex Johnes (INT) – Trump Interview (?) / Lebenswerk
(Anmerkung d. Redaktion: Ken Jebsen bzw. KenFM wurden natürlich mehrheitlich als bester Aufklärer vorgeschlagen) 

Jetzt mal ein wenig pathetisch. Die Lügenpresse-Hetze aus der Propagandaquerfront zielt ganz offen gegen Freiheit und Demokratie. Wenn niemand gegen hält, wird es abermals so enden.

Säuberung der Dresdner Volkszeitung durch die SA 1933 (Foto SLUB Dresden)


Sonntag, 20. Dezember 2015

Lügenpresse: ARD tagesschau verschweigt syrische Binnenflüchtlinge


Ich weiß, ein Posting ohne viele Worte ist SEO-technisch keine große Nummer. Wenn allerdings ein einziger Google-Screenshot die Käseglocken-Propaganda der Wordpress-Propagandaschau so treffend aufzeigt, sei's drauf gesch.....
Google kürzt ein wenig ab. Die volle Propagandadeppen-Überschrift lautet, wie schon oben geschrieben: "Lügenpresse: ARD tagesschau verschweigt syrische Binnenflüchtlinge"


Propagandaschau ist Lügenfresse!

Samstag, 19. Dezember 2015

Propagandaschau-Maren blamiert sich mit dööflicher Programmbeschwerde

Eigentlich muss ich dazu gar nicht viel schreiben, Die Arbeit haben sich schon andere gemacht. Siehe unten, den Facebookauszug.
Propagandaschau-Sockenpuppe Maren Müller hat sich mal wieder eine Programmbeschwerde zuarbeiten lassen. In ihrer bescheidenen Klugheit hat sie allerdings einen entscheiden Satz ihrer OhneLohnSchreiberin übersehen.

"Ich gebe es zu:... Ich habe mir diese neue ZDF-„Doku“ bewusst nicht angeschaut."

Selbstverständlich lässt Müller diesen Blödsinn auf der Wordpress-Propagandaschau veröffentlichen.



Haareraufend muss man immer wieder feststellen: Ja, es gibt Leute, die sich die Hosen mit der Kneifzange anziehen.

@RT_Deutsch vs. @ZDFDie bezahlten Kreml-Trolle aus der Lennéstraße bewerben mal wieder eine Programmbeschwerde dieser...
Posted by Russia Today auf Deutsch :Watch-Seite: on Samstag, 19. Dezember 2015

Donnerstag, 17. Dezember 2015

Die Lügengeschichte geht weiter

Es geht um die Story von gestern. Ein verworrener, armer Kerl wollte ein paar Minuten im Rampenlicht stehen und hat den notorischen Verschwörungslügnern von NUOVISIO eine wilde Geschichte aufgetischt.
Schwuppdiwupp haben auch die Sockenpuppen der Propagandaschau den Bullshitt aufgegriffen und folgerichtig weiterverbreitet.
Warum sage ich: folgerichtig? Personen aus dem Dunstkreis von NUOVISIO-Juornalistendarsteller Hagen Grell, vielleicht er selbst, arbeiten dem Hetzblog Propagandaschau zu. Das war hier bereits Thema.
Schon gestern ist der Propagandaschau zugetragen worden, dass Adrian wahrscheinlich nicht die Wahrheit nuschelt. Die Propagandaschau stand heute morgen noch zum Schwindel und schob zum Beweis für seine Glaubwürdigkeit gleich noch ein Nonsensvideo nach.


Damit konnte die Lage im Kommentarbereich der kremltreuen Propaganda-Sockenpuppen allerdings nicht beruhigt werden. Noch dazu hatte NUOVISO, wahrscheinlich schon in der Nacht, das Video mit Adrian offline genommen. Nichtsdestotrotz hütet die Wordpress-Propagandaschau bis zur Stunde den toten Link.



Na gut, ein wenig haben die Dokumentoren gebastelt. Die Artikelvorschau wurde im Laufe des Tages auf das Nötigste reduziert.




Schließlich wollen sich die Deppen nicht die Blöße geben und einen komplett in die Hose gegangenen Schriebs löschen. Irgendwie ist das ja auch nachvollziehbar. Wenn sie einmal anfangen Blödsinn zu löschen, dann müssten sie konsequenterweise den Laden ganz schließen.

Propagandaschau bleibt Lügenfresse



Mittwoch, 16. Dezember 2015

Propagandaschau geht NUOVISIO auf den Leim

Screenshot Propagandaschau 16.12.15
Ein ehemaliger KSK-Soldat erzählt dem Verschwörungsschwurbler Hagen Grell in einem Youtube-Video von seinen unglaublichen Erlebnissen während seiner Kriegseinsätze in Afghanistan und im Irak. Doch er erzählt einen vom Pferd. Woher ich das weiß?
Er hat's erzählt. Im Juni 2012 schrieb Adrian Richling einen Kommentar auf dem Blog des gewerblichen Truthers Guido Grandt:

"Ein Skandal über den niemand redet. Das Problem besteht leider trotzdem seit dem wir Gespenster jagen da unten. Freunde von mir waren bzw. sind da unten von einem weiß ich das er in Afghanistan in einem Stadion war und dort live Menschen enthauptet wurden. Ein anderer sagte zu mir das er mit seiner Einheit im Sand lag und sich wunderte was um seine Ohren so rauschte als einer von seiner Einheit auf einmal tot war wusste er es waren Kugeln und kein Wind!! Mich persönlich widert es an wenn ich hier in Deutschland höre “Heute Deutsche Soldaten getötet” das hört man aber immer nur wenn hier in Deutschland “wichtige” politische Sachen passieren. Warum berichtet hier kein Mainstreamblatt das die wir nichtmal Zinksärge haben da unten und wir die Särge immer von der US Airforce “leihen” müssen??? Für mich gehört jeder Deutsche Politiker vor das Kriegsgericht wegen Völkermord und anderem."


Screenshot GUIDO GRANDTS AUTOREN- & JOURNALISMUSBLOG

Richling versucht sich, laut Aussage auf seiner Homepage richling-productions, seit über 10 Jahren als Musikproduzent. Das passt in keiner Weise mit den Aussagen zu seinen Militärdienstzeiten zusammen. Scrollt man sein FB-Profil bis Anfang 2010 zurück, findet man keine verwertbaren Aussagen über eine Militärzugehörigkeit. Es geht immer wieder nur um sein Tonstudio. Zwischendurch sehr viele wirre Statements. Sehr wahrscheinlich ist er nur ein ganz armer Schlucker, der ein wenig Aufmerksamkeit sucht. Seine zwei Minuten Ruhm erlangt er, zumindest hin und wieder, in Wichtelkreisen. Auch diverse Auftritte beim Wahnfriedenswanderzirkus sind auf auf Youtube für Schulungszwecke archiviert.

Propagandaschau ist Lügenfresse!

Montag, 14. Dezember 2015

Wie der reichste Mann der Welt Russland von Riad aus regiert

Saudi Arabien führt die Dschihadisten-Allianz; Russland assistiert

Putin and Prince Bandar bin Abdulaziz Al Saud in love

Nee, Quatsch das ist nur 'ne dämliche Verschwörungstheorie.

Wordpress-Propagandaschau versäumt es allerdings, ihren Bullshit als VT zu markieren. Wie immer Lügenfresse.



Freitag, 11. Dezember 2015

Langweilig


Ehrlich gesagt lässt meine Lust spürbar nach, täglich die stupiden Artikel der Wordpress-Propagandaschau auszuwerten. Nach einem halben Jahr fühlt man sich wie Bill Murray in "Und täglich grüßt das Murmeltier". Immer wieder wird das eben Erbrochene erneut gefressen und wieder ausgekotzt. Mehr passiert da nicht.




Montag, 7. Dezember 2015

Propagandaschau verendet während Venezuela-Wahl

Ein Nachtrag zum gestrigen Amerika21-Post. Die Kosmologelei hat den auf der Propagandaschau eingefügten Venezuela-Wahlticker beobachtet. Dieser blieb am Sonntag um 13:40 Uhr stehen, wo er heute, am Montag um 8:30 Uhr immer noch steht.

Screeshot übernommen von Kosmologelei

Wahrscheinlich war sich der Propaganda-Buschfunk zu diesem Zeitpunkt schon sicher, dass sich die unangenehmen Meldungen verdichten werden.
Das hier konnte man bei Propagandaschau schon nicht mehr lesen:

Screeshot übernommen von Kosmologelei


Vom Wahlergebnis ganz zu schweigen. Bis zum Augenblick herrscht bei Wordpress-Propagandaschau Funkstille.

Screenshot Amerika2

Sonntag, 6. Dezember 2015

Amerika21 kommt aus der Deckung


Das Portal Amerika21 taucht heute wieder an prominenter Stelle bei der Propagandaschau auf.


Was ist daran so interessant? In der Sozialistischen Volkrepublik Venezuela wird gewählt. Eine Dokumentorensockenpuppe blubbert seit Tagen überflüssigen, salonkommunistisch-antiimperialistischen Sülz. Das muss man nicht näher betrachten, da langweilig. Interessanter ist da schon, dass der Amerika21-Schreiberling Florian Warweg ...

... auch als Schreibtischtäter bei RT Deutsch zugange ist.
Dass es Verbindungen zwischen RT und Propagandaschau gibt, ist hier schon mehrmals beleuchtet worden. Mir ist schon klar, dass man über so etwas, solange man keine eindeutigen Belege hat, nur spekulieren darf. Aber ob sich da ein Kreis schließt, wird mal wohl noch fragen dürfen?

Achtung! Externer Inhalt:
Der Online-Chefredakteur Florian Warweg des neuesten Stern am Himmel der halbseidenen "Alternativmedien", RT Deutsch,...
Posted by Die Kentrail-Verschwörung on Dienstag, 18. November 2014

Samstag, 5. Dezember 2015

RT Deutsch mal wieder

Heute hat ein aufmerksamer Internetnutzer darauf aufmerksam gemacht, dass sich der russische Staatsender RT Deutsch wieder mal bei der Hate-Propagandaschau bedient hat. Wer da noch an Zufälle glaubt hat den Schuss nicht gehört.

Mit freundlicher Genehmigung des Screenschützen

Freitag, 4. Dezember 2015

Teleherzog hat was übersetzt!


Screenshot Hetz-Blog Propagandaschau

Das scheint recht böse auszusehen. Nun wird schon der 24/7-Russentroll und Möchtegern-Pornoproduzent Teleherzog als Quelle für die Wordpress-Propagandaschau aufgefahren.










Donnerstag, 3. Dezember 2015

Achtung Schenkelkracher!

Tyler Durden, dessen Propagandakäse die Propagandaschau auch schon verwurstet hat,
Propagandaschau 28.09.15


bringt auf Zero Hedge Fotos von den Öltankern, die angeblich für den IS die Türkei beliefern.

"Are These The Tankers Bilal Erdogan Uses To Transport ISIS Oil?"




Gut ermittelt, liebe Truther! Die Wordpress-Propagandaschau liefert die passenden Schiffsrouten aus dem russischen Propagandaarchiv. LOL!

 

Dümmlicher Propagandamüll


Hallo! Wladimir hat 'ne Pressekonferenz gegeben und die deutschen "Hauptnachrichtensendungen um 19.00 und 20.00 Uhr" berichten "mit keinem einzigen Wort über die höchst brisanten Moskauer Veröffentlichungen, die beweisen, dass der NATO-Staat Türkei mit dem IS Millionengeschäfte macht und machen lässt, um die Finanzierung des Terrorstaates zu ermöglichen."


Oh, Entschuldigung. Das ist eines der gefakten  Beweise vom MH-17 Abschuss. Im Falle Türkei hat der Kreml natürlich viel bessere Beweise.



Sie glauben das nicht?

Dienstag, 1. Dezember 2015

Woher der Wind weht ...

... sieht man daran, dass die Propagandaschau permanent Werbung für das Buch "ARD + Co. _ Wie Medien manipulieren" macht. Erschienen ist die Schwarte im Querfront Selbrundverlag, Im selben Hause erscheint z.B. das verschwörungstheoretische Hintergrund-Heftchen.
Hintergrund liefert natürlich "Hintergründe" zum Verschwörungsklassiker 9/11
Heute wird von Propagandaschau ein putinistisches Propagandastück eines Wolfgang Bittner aus dem ARD-Dings-Buch wiedergegeben.


Bittner ist Träger des Kölner Karlspreis. Vorsicht, nicht mit dem echten Aachener Karlspreis verwechseln! Was es mit der Kölner Ausgabe auf sich hat, erklärt uns der Donezker Terroristenfreund Andrej Hunko.


Der LINKE-BT-Abgeordnete Hunko auf Staatsbesuch in der Donezk-"Republik"

Ja und in der Waybackmachine gibt es weitere Erkenntnisse über den Kölner Karlspreis. Im offenen Web wurden die Informationen darüber von den alternativen Zensurbehörden erfolgreich weggeklagt.



Montag, 30. November 2015

WSD floppt in Dresden

Mal eine gute Nachricht aus Dresden. Die seit Wochen vom Hate-Blog Propagandaschau promotete Friedenswichtel-Wutbürger-Bewegung WSD, ist bei ihrer Auftaktveranstaltung in Dresden gefloppt.
Werbebotschaft auf Wordpresspropagandaschau

Zitat Propagandaschau:
"Die Veranstaltung, die hoffentlich zu einer Bewegung wächst, muss als Chance gesehen werden, den sich zur Zeit an den Rändern radikalisierenden Protest zu bündeln und auf eine gemeinsame demokratische Basis zu stellen. Die gemeinsame Basis ist die Forderung der Bürger nach echter Demokratie."

Das verbitterte "Volk" bestand am gestrigen Sonntag, aus nur 150 - 250 "Demonstranten".


WSD rekrutiert sich aus den erbärmlichen Resten der von PEGIDA abgefallen Oertel-Fraktion und Rückständen der sogenannten Friedenswahnmachen für Putin (oder so). Die Friedensdinger dürften dem weniger beleckten Leser kaum bekannt sein. Ob ihrer Belanglosigkeit fanden sie in den transatlantischen Medien kaum Widerhall.
Wen es interessiert, hier einige Highlights (Wer durchhält, bekommt 'nen Lutscher gratis.

https://www.youtube.com/watch?v=NGQEzNsgboI
https://www.youtube.com/watch?v=3sSNmgqli38
https://www.youtube.com/watch?v=Zd5N1HLwPvo
....

Gibt noch mehr Teile. Die verlinke ich jetzt aber nicht.

Sonntag, 29. November 2015

Propagandaschau zu doof zum Videodownload


#Schenkelkracher! Dokumentor Blog "Propagandaschau" zu doof zum Videodownload.



Wie ein dummes Großmaul eben lautsprechert. Die für Filmdateien zuständige Propagandaschau-Sockenpuppe tönt, dass die Videoqualität der ZDF-Mediathek seit Anfang November misserabel wäre. Seine Nachplärrer verteilen den Blödsinn natürlich ohne Verstand über Twitter.

Zitat Wordpress-Propagandaschau:

"So hatte das ZDF bis einschließlich zum 1. November eine Bildgröße von 480×272 in der mittleren Auflösung verwende. Die Qualität sah folgendermaßen aus: [Screenshot]

Seit dem 2. November hat dich die Bildgröße verkleinert und damit die Qualität rapide verschlechtert. Zum Vergleich ein Screenshot vom vergangenen Samstag. Die Bildgröße beträgt nur noch 320×176. Schrift und Konturen sind extrem schmierig. [Screenshot]"


Mir kam doch gleich mal spanisch vor, dass die ZDF-Mediathek schon vor November nur mit einer Auflösung von "480×272" Bildpunkten angeboten worden wäre. Gut, ich habe keine Ahnung mit welchen Einstellungen, auf welchen Seiten und mit welcher Bandbreite der Dokamateur da rumfummelt?
Hab' mal schnell 'nen Probedownload der gestrigen 19:00 Uhr-heute-Sendung gemacht. VLC zeigt mir eine Auflösung von 1024x576, also reguläre PAL-Widescreendarstellung. Das muss dann wohl bedeuten, das der VLC-Player eine transatlatische Maulnuttenlügensoftware ist? Hmmm.


ARD-Presseclub: Propagandaschau diffamiert sich selbst


Hierzu gibt es nicht viel zu schreiben. Die Hetz-Blogger mit kleinem Schniepel diffamieren sich mal wieder selbst.

Samstag, 28. November 2015

ZAPP klärt über Naidoo auf ...


... und wie man am Propagandaschau-Screenshot sehen kann, ist das unbedingt richtig so: Der Narrensaum unserer Gesellschaft gibt sich empört.


In der FAZ ist heute eine angeblich 70.000 Euro teure Anzeige erschienen. Identitäten mit merkwürdigen Namen wie Muosse T, Dr.D oder AZAD unterschrieben den Text: "Menschen für Xavier Naidoo". Ach ja, es waren auch ein paar echte Personen dabei, auch prominente.
Ich möchte nicht anzweifeln, dass Naidoo im privaten Umgang ein netter Kerl ist. Warum nicht?
Die Großanzeige sagt ja nichts darüber aus, worum es geht. Wollen sie Naidoo zum Geburtstag gratulieren, ist es eine verfrühte Nikolaus-Überraschung oder wollten sie einfach ihre putzigen Namen in der FAZ lesen? Keine Ahnung. Kann man alles machen. Wir sind ein freies Land!

Worum es der Propagandaschau geht, das weiß ich. Im Grunde ist ihnen der Naidoo scheißegal. Denen geht es, wie ihren PEGIDA-Freunden nur darum, Futter für ihre erbärmliche Hetze zu finden. Vor zwei Jahren bezeichnete Lügen-Lutz Bachmann den Naidoo noch als "Kameltreiber". Heute verteidigt er ihn gegen die "Lügenpresse".

Zum ganzen BZ-Artkel.


Zur Erinnerung. Ein ARD-Mitarbeiter hat im Alleingang, Xavier Naidoo zum Vertreter der Bundesrepublik Deutschland, bei einem internationalen Wettbewerb vorgeschlagen. Spätestens seit Naidoo vor den Reichsbürgern von Staatenlos.info aufgetreten ist, sollte man wissen, dass dieser Mann für solche Aufgaben nicht geeignet ist.
Wohlgemerkt! Es ging nie darum, irgendetwas von Naidoo zu verbieten. Es ging nie darum, Naidoo das Wort abzuschneiden. Er ist schlicht als Repräsentant der Bundesrepublik Deutschland ungeeignet.
Ich würde es so formulieren: Naidoo ist verpeilt und wunderbar für unpolitische Trallala-Shows im Privatfernsehen geeignet.

Dieser wenig bekannte Videoclip lässt tief in Naidoos Parallelwelt blicken:



>>
...na ja, den Mut gefunden, eben auch die Leute auch persönlich anzusprechen und mir das zu Nutze zu machen, was die Medien generell zu sich Nutze ... wenn sie etwas wissen über jemanden, dann schlachtet man das aus und ich arbeite eigentlich mit genau den gleichen Mitteln. Ich erfahre Dinge
und wenn es auch nur Verschwörungstheorien sind, von denen man hört, sind alles Optionen, ja? Also, genauso wie die Leute sagen, der Naidoo macht das, macht das. Mann, auch wenn's nicht wahr ist und jeder denkt, ja ein Fünkchen Wahrheit ist ja dran. Und genauso denkt ich's halt auch, ja. Ein Fünkchen Wahrheit wird schon dran sein über die ganzen... äh ... Politiker, Verschwörungsgeschichten und ... und das reicht ja eigentlich. Weil die Dinge sind so grotesk und
unglaublich und schlimm, dass man, wenn sie nur im Ansatz nur ein bisschen stimmen, das es unglaublich ist ... und dass man kein guter Bürger ist, wenn man von diesen Dingen weiß und da nichts dagegen tut. Und deswegen ... natürlich "Melker" ist ja wirklich, wirklich nix schlimmes ... also. Melker als Beruf ist ja auch ein toller Beruf, wahrscheinlich. Aber als Politiker ein "Melker" zu sein, ist natürlich ein bisschen... nicht so lieb. Also, soviel dazu. Ich hab' einfach entdeckt, man kann aus Merkel Melker machen - hab's getan. Nächste Frage.

Welcher Sinn steckt hinter dem Text von "Ruth Maude"?

Also bei "Ruth Maud" kann man sich ja denken, dass es sich einfach so anhört wie Ruf-Mord. Und das Wort an sich ist ja ein schönes, interessantes Wort. Natürlich will ich niemanden in der echten Welt töten aber man will die Leute natürlich beruflich diskreditieren weil sie halt schlechte Arbeit machen und man muss einfach mit allen Mitteln dagegen ankämpfen. Wenn wir unsere Betriebe in Deutschland so führen würden, wie der deutsche Staat geführt wird ... Gott, dann wäre ja keiner, keiner in der Lage irgendwelche Steuern abzuführen,weil wir nur murksen würden. Und das ist einfach, ist nicht hinnehmbar, schlicht und einfach. Und deswegen bei "Ruth Mord", natürlich, der-der größte, größte Mann, den ich da angreife ist natürlich Helmut Schmidt, weil ich eben erfahren habe, dass er der erste Politiker war, der sich auf ein Bohemian-Grove-Treffen in ... in Amerika gewagt hat, sag ich mal. Und ich verstehe nicht, was ... was ein deutscher Politiker, auch noch von der SPD, auf so einem Treffen verloren hat. Keine Ahnung. Das kann nix Gutes bedeuten. Und von daher hat er sich für mich einfach ... auch... hat mir einfach gezeigt, dass auch er nicht ... er hat ja sowieso mit dem Vorwurf ... äh ... damals sowieso seinen Posten mehr oder weniger verloren. Er ha ja ein Misstrauensvotum, glaub' ich, ausgesprochen bekommen. Und ... naja, eigentlich alle großen Politiker, die wir alle so toll fanden entlang unseres Großwerdens, sind eigentlich alles nur Lakaien und Marionetten. Die wenigsten haben wirklich Rückgrat ihr Leben lang und ... ich erwart' auch nicht von den Leuten, dass sie irgendwas tun. Ich erwart' vielmehr von uns, von den Bürgern, vom Volk, etwas zu ändern und der Wahrheit ins Auge zu gucken, so schlimm sie manchmal ist. Man hat's ja im eigenen Leben schon mal selbst gemerkt, dass die Wahrheit furchtbar ist, weh tut. Und wenn man mit ihr konfrontiert wird, gerade wenn man im Unrecht ist ... pfff ... am liebsten im Boden versinken möchte. Aber so ist es halt. An der wachsen wir dann auch.
<<



Freitag, 27. November 2015

Deutsche Wirtschafts Nachrichten: Propagandaschau teilt sie immer noch

Da gibt es nicht viel zu schreiben. Eigentlich ist schon alles 1000mal gesagt worden.


Die Propagandaschau hält sich allerdings an dieses Rezept: Wenn es Mist ist muss es gut sein. Also nochmal das Ganze:



Donnerstag, 26. November 2015

Wer im Glashaus sitzt ...

... sollte nicht mit Steinen werfen. Gilt auch für Propagandaschau-Deppen. Denkt dran, das kann eine der berüchtigten Programmbeschwerden von Frau Maren Publikums-Müller nach sich ziehen. Achso, euch kann nichts passieren. Die Konferenzerin gehört bei euch zum Inventar.

Screenshot Blog Propagandaschau 30.08.2014





Screenshot Blog Propagandaschau 25.11.2015




Screenshot Shutterstock 26.11.2015

Bildinhalt des kostenpflichtigen Fotos laut Bildeigenschaften:
"Silhouette of a dog fight between 2 modern jet fighters. American vs Russian made aircraft. (Computer Illustration) - stock photo"


Wordpress-Propagandaschau ist Lügenpresse = Lügenfresse. Begründung: Artikel werden mit geklauten Fotos illustriert, die rein gar nichts mit dem Textinhalt zu tun haben. Der Beweis findet sich hier!