Posts mit dem Label AnnaNews werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label AnnaNews werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, 4. Oktober 2015

Propagandakanal NewsAnna abgeschaltet

Bei den sofort eingeleiteten Recherchen zum Nutzer MMenschenfreund bin ich darauf gestoßen. Der Youtubekananal NewsAnna ist gesperrt worden. Unter AnnaNews ist der Dreck immer noch erreichbar. Interessant, wo man ganz schnell hin gerät, wenn man diesen MMenschenfreund sucht.

Screenshot Youtube: Dieses Konto wurde aufgrund wiederholter oder schwerwiegender Verstöße gegen unsere Nutzungsbedingungen gekündigt.
 In der Waybackmachine sind noch Abbilder bis Ende August 2015 verfügbar.

Screenshot Waybackmachine

Freitag, 21. August 2015

Lügen-Propagandaschau muss Lügenartikel verändern

Wow, so muss das. Nachdem hier heute mittag ein Blog-Post erschienen ist, in dem bewiesen wurde, dass der Propagandaschau-Dokumentor ein Fälscher ist, hat die verantwortliche Sockenpuppe ihren Blogartikel verändern müssen.


In der verschwurbelten Richtigstellung muss Dok im Prinzip zugeben, dass er Material aus fadenscheinigen Quellen verwendet. Wo das Ursprungsmaterial herstammt, kann er nicht schlüssig erklären. Dass er einfach ein billiges Propagandavideo seiner Führungsstelle NewsFront aka AnnaNews weiterverbreitet hat, verschweigt er nach wie vor. Dass er versehentlich auf Hromadske.tv gekommen sein soll, das ist eine faustdicke Lüge. Das diente einzig dem Zweck, das Filmchen aufzuwerten. Selbst ein Dokumentor muss sich schon dafür schämen, NewsFront zu verlinken. Klasse!

Doks Richtigstellung. Übrigens, ein großer Teil der Blogger, die "like this" sind bekannte Nazis und üble Querfrontler.

Propagandaschau ist Lügenfresse, es geht weiter!


Update der Vollständgkeit halber. Link zum Originalvideo des Donbassenders Hromadske.dn.ua. Alles was Dok sülzt ist Quatsch.

Dienstag, 18. August 2015

Danke, liebe GEZ-Trolle!

Das ist schon lustig. Immer wenn in den Medien ein Beitrag über Kreml-Trolle auftaucht, dreht die Propagandaschau frei. Heute war es wieder soweit.

Wie hier schon mehrfach beleuchtet wurde, ist die Propagandaschau fest in die russischen Trollnetzwerke eingebunden.
Wie sagt man? Getroffene Hunde bellen. 


Für den betreffenden Beitrag zu Stelle 14:00 springen oder diesen Direktlink verwenden.

Samstag, 25. Juli 2015

DOK, DOK, DKO - Ein Puppenspiel

Wie unsere Freunde von der F a k e book-Propagandaschau schon vor geraumer Zeit gefixt haben, ist der Internetaktivist Daniel Kottmair nachweislich Betreiber der beiden Facebookseiten Propagandaschau und NewsFront . NewsFront ist aus AnnaNews hervorgegangen, muss man wissen. Erinnert sei an den berühmten AnnaNews-Flyer.
Unverkennbar beides Daniel 'Deekay' Kottmair. Propagandaschau wurde mittlerweie umdesignt.
Wie kommen wir darauf, dass Kottmair der Betreiber der Facebook-Propagandaschau ist? Weil es der Schlaumi im Wordpress-Blog Propagandaschau der ganzen Welt erzählt hat.

Der Puppenspieler Kottmair bei der "Arbeit".
Man beachte die freche Lüge, einer der anderen Admins hätte News-Front gepostet. War er ja wohl selber als NewsFront-Seitenbetreiber.
Jetzt kann einer kommen und sagen: Als DeeKay kann sich jeder ausgeben. Das stimmt. Aber der kleine Wichtigtuer hat unseren Freunden von der F a k e book-Propagandaschau seine Täterschaft quittiert. Dumm gelaufen Meister.

Kottmair-Eintrag auf der Pinnwand der F a k e book-Propagandaschau: Nehmt nur mein Original!
Kottmair verdingt sich als IT-Redakteur und schreibt Artikel über Computertechnik, insbesondere Linux. Der nächste Screen zeigt sein öffentliches Profil auf der Website "Linux-Community". DKOTTMAIR, erinnert das nicht an DOKUMENTOR? Weit hergeholt?




Er schreibt auch Printtexte. Signiert werden diese mit dem Kürzel dko, erinnert das nicht an dok?

Impressum LinuxUser. dok,dok,dko


So weit so gut. Jetzt kommt wieder Maren Müller ins Spiel. Im Übereifer deutet sie an, dass ihr der Dok nicht ganz fremd ist.
Maren Müller verquasselt sich zu später Stunde. Hick?

Ja, a ganz a(!) Feiner isser. Ein waschechter Bayer eben. Wie der Kottmair, Daniel wohl auch einer ist. Oder?
Sie kommunizieren auch direkt. Ganz öffentlich auf Kottmairs Truther-FB-Seite.

Daniel nicht, aber wir ;-)

die propagandaschau impressum, propagandaschau wer steckt dahinter, propagandaschau betreiber, propagandaschau  Wikipedia

Donnerstag, 23. Juli 2015

Wer die Propagandaschau für unabhängig hält, glaubt auch an den Weihnachtsmann!

Wie die kosmologelei herausgefunden hat, veröffentlicht die russische Website Zinoviev.info Texte von der Propagandaschau. 
Wie kommen Texte der Propagandaschau auf eine derartige Seite?

Wäre kein großes Ding. Selbstreferenz ist die bewährte Arbeitsweise des Trutherpacks.
Allerdings haben wir es hier mit einer anderen Qualität zu tun. Zinoviev.info ist, wie der Name schon sagt, mit dem Zinoviev-Club verwoben. Dieser wiederum ist mit RIA Novosti verfilzt.



RIA Novosti hat sogar eine Sinowjew-Klub App

Wer glaubt, dass eine Website mit diesen Verbindungen Texte eines deutschen Hobbybloggers verbreitet, der zieht sich die Hosen mit der Kneifzange an.
Dabei ist es unwichtig wer hinter der Propagandaschau steckt. Offensichtlich ist, dass man es hier mit einem professionellen Netzwerk zu tun hat. Ehrlich gesagt hege ich schon lange Zweifel, ob der Dokumentor all seine Blogposts alleine verfasst. Das bekommt diese Witzfigur weder zeitlich noch stilistisch hin. Vielmehr kann man davon ausgehen, dass ihm kräftig zugearbeitet wird. Offensichtlich auch aus journalistisch erfahrenen Kreisen des RIA-Novosti Netzwerkes. Bekanntlich gibt es schon seit längerer Zeit weitere Belege für die Einbindung der Propagandaschau in russische Desinformationsstrukturen. Stichwort Mitarbeit bei AnnaNews.


die propagandaschau impressum, propagandaschau wer steckt dahinter, propagandaschau betreiber, propagandaschau  Wikipedia

Mittwoch, 8. Juli 2015

Propagandaschau im Infoflyer von AnnaNews

Propagandaschau gehört offiziell zum "Ressourcenvertrieb" von AnnaNews

Von der russischen Propagandaplattform AnnaNews existiert ein Infoflyer. Darin wird Propagandaschau explizit als zu den Strukturen von Anna News gehörig aufgeführt.
In seinem Blog auf den Zusammenhang angesprochen, ist der Dokumentor sehr einsilbig. Ein Schelm hatte das Papierchen in Doks Kommentarbereich verlinkt und ihm vier Erklärungsmöglichkeiten angeboten. Als Reaktion hat er den Link zur Datei deaktiviert.

Der Dokumentor schaltet in seiner Propagandaschau auf stur
die propagandaschau impressum, propagandaschau wer steckt dahinter, propagandaschau betreiber, propagandaschau  wikipedia