Posts mit dem Label Max Uthoff werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Max Uthoff werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Montag, 21. September 2015

Wie das ZDF die Propagandaschau bewirbt

Diese Geschichte will ich schon lange erzählen. Immer wieder kam eine tagesaktuelle Baustelle dazwischen. Seit ein paar Tagen springt mich aus Doks Seitenleiste dieses feine Bildchen an. Jetzt wird es Zeit, die Story endlich breitzulatschen.

Screenshot Propagandaschau
An sich schon mal ein Witz:
Erst vorgestern hat die diensthabende Sockenpuppe den Indendanten des ZDF als "Propagandabüttel" und "Handlanger der CDU" beschimpft - unmittelbar neben dieser Sendungsempfehlung. Ich glaube sowas nennt man Schizophrenie.
Zur Hauptsache:
Der geneigte Leser erkennt sofort, dass es sich um eine Empfehlung für das TV-Politkabarett "Die Anstalt" handelt. Dass die beiden Komödianten von der antiwestlichen Propagandaschau wohlwollend beäugt werden, ist wenig verwunderlich. Legendär sind ihre Sendungen zum Thema Atlantikbrücke und Propagandakrieg um die Ukraine. Wer die Sendung kennt und zur Pragmatik neigt, dürfte wenig Gefallen an diesem hysterischen Enthüllungskabarett finden.
Nun das Schmäckerchen:
In der Rubrik "Stimmt denn das..." führt das ZDF ein Quelllinkverzeichnis für die Ausschweifungen der Anstaltmacher. Ich gehe davon aus, dass die aufgeführten Internetverknüpfungen von Uthoff und seinem Kofferträger Wagner bereit gestellt werden.


Den Vogel schießen die Googeleien des Duos Uthoff &Wagner unter der Überschrift "Propaganda" ab. Nach wie vor lässt sich das im Screenshot gefixte auf der offiziellen Internetpräsenz des Zweiten Deutschen Fernsehens nachlesen.

Screenshot von der Seite ZDF.de
Ja, da steht tatsächlich http://propagandaschau.wordpress.com. Nicht zu fassen?
Bei Junge Welt und Deutsche Wirtschaftsnachrichten kommt mir der Mageninhalt hoch. Dass bei Freitag und Heise jeder Aluhut in die Tasten hauen kann, ist ebenfalls kein Geheimnis.
In einem Video-Interview für die Website "Cashkurs", des mit Aktien und Gold handelnden Finanzassistenten Dirk Müller lässt Uthoff tief blicken. Immer wieder empfiehlt er die "richtigen" Internetseiten, zu denen er explizit "Nachdenkseiten" und "Telepolis" zählt.
Screenshot Youtube
Auf den Internetangeboten Dirk Müllers treibt sich nicht nur der Salon-Revolutionär Uthoff herum. Müller nutzt seine Website "Cashkurs" generell zum Verbreiten von Verschwörungstheorien - siehe die beiden Screenshots.
http://www.cashkurs.com/kategorie/wirtschaftsfacts/beitrag/911-nach-13-jahren/
http://www.cashkurs.com/kategorie/wirtschaftsfacts/beitrag/beweise-verdichten-sich-washingtons-ukrainische-marionetten-haben-mh-17-vom-himmel-geholt/