Posts mit dem Label Propagandaschau. FPÖ werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Propagandaschau. FPÖ werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Montag, 30. Mai 2016

An ihren Taten sollt ihr sie erkennen

Schwurbelt doch der Dokmair (oder eine seiner Sockenpuppen) heute auf seiner Propagandaschau herum, die FPÖ könne nicht rassistisch sein, da es nicht so direkt in ihrem Programm stehe.

Screenshot Dokmairs Propagandaschau 30.05.2016

Schaun wir doch mal, was wirklich so vorgefallen ist:

David Alaba laut Andreas Mölzer zu „schwarz” für eine Lederhose


Andreas Mölzer "gilt als führender Ideologe der FPÖ ... war Spitzenkandidat seiner Partei bei der Europawahl 2009 und zunächst auch zur Europawahl 2014." David Olatukunbo Alaba ist ein österreichischer Fußballspieler.

Bezirksobmann Rudolf Fischer (FP) aus Groß-Enzersdorf (NÖ): "Menschen sind wie Bananen - keiner mag die Schwarzen." Oder, an anderer Stelle: "Gerry Keszler unterstützt nicht die Ärmsten der Armen, sondern die Wärmsten der Warmen."

Die Angelobung von Ex-SPÖ-Mandatarin Schmelzer als neue Klagenfurter FPÖ-Stadträtin wurde von rassistischen Internet-Reimen überschattet: "Der Ali hat die Kohle, der Hassan hat Drogen, wir Österreicher zahlen und werden betrogen!"

Der österreichische Blog fisch+fleisch hat eine ganze Hall of Shame zusammengestellt.