Posts mit dem Label Russia Today werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Russia Today werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Freitag, 2. September 2016

Russia Today: Propagandaschau gehört zu "führenden ausländischen Medien"

"ИНОТВ публикует оригинальные видеоматериалы международных телеканалов с переводом на русский язык, а также новости ведущих зарубежных СМИ."

Обращение к русскому народу! Анонимный блог Propagandaschau (пропаганда шоу) Зрелище не является ведущим немецким СМИ. Он распространяется правительства России пропаганду. Читайте в Интернете! 


"INOTV veröffentlicht Originalaufnahmen Internationaler TV-Sender mit Übersetzung ins Russische, sowie führende ausländische Medien."

Botschaft an die russische Bevölkerung! Der anonyme Blog Propagandaschau ist kein führendes deutsches Medium. Er verbreitet russische Regierungspropaganda.

Samstag, 3. Oktober 2015

Erster!

In Kürze wird Propagandaschau berichten, wer hinter der المرصد السوري لحقوق الإنسان steckt.

Wikipedia weiß das schon lange:
"Die SOHR mit der Website www.syriahr.com wird von Rami Abdulrahman (oder Rami Abdul Rahman oder Rami Abdelrahman), einem syrischstämmigen sunnitischen Muslim von seinem Reihenhaus in Coventry in England aus betrieben.[1][2] Abdulrahman ist der einzige feste Mitarbeiter der Organisation. Der Name, unter dem er bekannt ist, ist ein Pseudonym, sein bürgerlicher Name ist Osama Suleiman.[3] Die SOHR wird seit 2009 hauptsächlich von der westlichen Presse als Herausgeber von Nachrichten über Syrien zitiert, welche Menschenrechtsverletzungen durch die syrische Regierung belegen sollen."

Hintergrund: Abdulrahman hat einem britischen Komiker-Journalisten ein Interview für RT (Russia Today) verweigert. Damit ist er nicht der Einzige.

Die hier, haben eins bekommen ...

Interview mit Rami Abdulrahman, Leiter der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte in London

...und das ist Nimrod Kamer bei der Arbeit für RT.
Bildunterschrift zum Video:

"Trolling the Wikipedia Trolls
Wikimania, das jährliche Wikipedia-Festival, wo sich Wikinerds treffen, um Artikel zu bearbeiten. Nimrod Kamer nahm an der Veranstaltung teil."

Screenshot Youtube

Donnerstag, 6. August 2015

Propagandaschau mit eigenem Kanal auf RT (ehem. Russia Today)

Das Blog Propagandaschau ist keine Privatveranstaltung eines verblödeten Nerds und seiner Sekundanten. Regelmäßig werden seine Auslassungen auf RT (ehem. Russia Today) wiedergegeben. Das in einem speziell für Propagandaschau eingerichteten Kanal und in russischer Sprache. Bisschen viel Aufwand für einen ausländischen Hobbyblogger, oder?