Team Propagandaschau - Maren Müller

Maren Müller, Ständige Publikumskonferenz e.V. ist bekennende Propagandaschau-Autorin
Wie man sieht lässt sich das auch nicht verheimlichen. Der superschlaue Dokumentor legt zwar großen Wert darauf, seine Identität zu verschleiern. Für den Datenschutz seiner Speichellecker tut er allerdings nichts.
Maren Müller mit öffentlich einsehbarem Autorenaccount auf  Die Propagandaschau
Mittlerweile gilt es als erwiesen, dass Maren Müller einen Administratorenzugang für die Propagandaschau besitzt und als Dokumentor Beiträge veröffentlicht.

Müller ist durch ihre seltsamen Aktivitäten und daraus folgende Medienpräsenz zur Person des öffentlichen Interesses geworden. Verdient hat sie diese Aufmerksamkeit bestimmt nicht. Auf der anderen Seite kann sie daher auch hier öffentlich präsentiert werden.
"Bekennerschreiben" der Propagandaschau-Autorin Maren Müller. Teilnahme am Gedenken 2015 zum Sieg der Sowjetarmee über Hitler-Deutschland.


Bisher veröffentlichte Blogposts:
Publikumskonferenz aka Maren Müller
Wie Maren Muller Pegida anzapfen wollte
Maren Muller von den Diensten und Antideutschen verfolgt
Standige Publikumskonferenz in unappetitlicher Gesellschaft
Dreckschleuder Beate und das hassende Dok
Klar sind das die Dienste
Maren Müller ist Dokumentor

Kommentare:

  1. Kriegshetzerbande, verwirrte Antideutsche, ihr und nur ihr braucht den Aluhut! Aber nen dickwandigen Aluhut (Signale aus Washington, Langley und so :D )...

    AntwortenLöschen
  2. Maren Müller persönlich? Na dann Druschba!

    AntwortenLöschen